Neue Sponsoren und Geräte

Das Studentenlabor entwickelt sich kontinuierlich weiter, und so konnten seit der Eröffnung weitere Sponsoren und Unterstützer gewonnen werden. Dadurch wurde bzw. wird in Kürze die Ausstattung des Studentenlabors um folgende Geräte erweitert:
PCR: Die Firma Eppendorf hat als Leihgerät eine PCR vom Typ MasterCyclerPro zur Verfügung gestellt. Mit diesem Gerät sind nun auch molekularbiologische Anwendungen möglich, wodurch die Forschungsmöglichkeiten im Studentenlabor um einen vollständig neuen Aspekt erweitert werden.
Extraktionsapparatur: Ein SpeedExtractor E-914 wird dem Studentenlabor von der Firma Büchi zur Verfügung gestellt. Dieser wird die erschöpfende Hochdurchsatzextraktion wissenschaftlicher Proben ermöglichen.
Gaschromatograph: Die bereits bestehende Kooperation mit Agilent (HPLC) wurde weiter ausgebaut. Wir freuen uns, dass nun eine GC-Anlage des Typs Agilent 7820A GC die chemisch-analytischen Kapazitäten im SLFU ergänzt.
Inkubatoren: Im Zuge einer über Labomedic zustande gekommenen Kooperation konnte das Studentenlabor zu günstigen Konditionen mit mehreren Kühlinkubatoren ausgestattet werden.
Pipetten und Spitzen: Mit HTL wurde ein umfassender Kooperationsvertrag geschlossen, der u.a. die gemeinsame Weiterentwicklung von HTL-Geräten einschließt. Darüber hinaus konnte das Studentenlabor dank großzügiger Spenden von HTL mit hochwertigen neuen Pipetten bestückt werden. Ergänzend wurden weitere Pipetten über hohe Rabatte von Abimed bezogen. Weiterhin sichert eine über Labomedic und Abimed initiierte Zusammenarbeit mit Axygen die günstige Versorgung mit Pipettenspitzen für das Studentenlabor.